Schlachtenburg

08.09.2019

Pünktlich trafen die Kämpfer am Siebenlaendereck ein. Dort mussten sie ihre Rüstung und Waffen abgeben. Um Chancengleichheit herzustellen, wurden alle mit gleicher Rüstung und gleichen Waffen ausgestattet. Außerdem spendete Balian von Steinfels Wappenröcke für alle. Danach wurden Sarah von Brix und Norah von Steinfels als Anführerinnen bestimmt. Beide wählten abwechselnd Ihr Team aus.

Sarah führte in der ersten Runde die Verteidiger an, Norah die Angreifer.

Aufgabe der Angreifer war es, die Burgmauern mit Triboks sturmreif zu schießen um in die Burg eindringen zu können und eine wertvolle Truhe zu stehlen, die im Bergfried versteckt war. Die Aufgabe der Verteidiger war es genau das zu verhindern. Jedes Team einmal Angreifer und einmal Verteidiger. Bei unentschieden sollte ein Faustkampf Jeder gegen Jeden die Entscheidung bringen.

Dazu kam es aber gar nicht, denn die Krieger von Sarah konnten beide Runden für sich entscheiden.

Als Preis bekamen die Sieger den Inhalt der Truhe.

Das war für jeden je ein Mittler Dekosatz, ein kleiner Dekosatz, ein Goldbarren, eine Goldmünze und ein Sack Baromsag.

Nach dem unerbittlichen Kampf setzten sich beide Teams zu Speis und Trank zusammen und feierten den Abschluss der gelungenen Veranstaltung.

Teams

     Sarah von Brix                                Norah von Steinfels

  ZOE von Frey                                 Halvar de Albany

Alvi Alvason                                    Tom Herrensee

    Mira Lunari                                     Jacques De Molay

Balian von Steinfels                          Ronija Farmer

     Gerlach Limbach                              Dagur Haagsson


Hier gibt es einige Bilder